Book Aid spendet für das ehrenamtliche Projekt Survival Kit Germany 

Am 15.12.2018 überreichte Book Aid Passau – Helfen durch Bücher e.V. dem ehrenamtlichen Projekt Survival Kit Germany eine großzügige Spende über 750 Euro. Der eingetragene Verein Book Aid Passau gibt gut erhaltene gebrauchte Bücher gegen Spenden ab und spendet den Erlös an gemeinnützige Vereine vor Ort, wie z.B. dem Frauenhaus, dem Tageszentrum der Lebenshilfe e.V. oder dem Hospizverein. Auch Survival-Kit Germany, ein ehrenamtliches Projekt der Evangelischen Studierendengemeinde Passau in Kooperation mit der Universität Passau, durfte sich nun über eine Spende freuen. Das Projekt beschäftigt sich mit Problemen und Fragen von Geflüchteten, Migranten und Migrantinnen zum Leben in Deutschland. In Workshops mit verschiedenen Themen sollen geschulte Multiplikatoren und Multiplikatorinnen ihr Wissen zu alltäglichen Herausforderungen wie Handyverträgen, Mietrecht oder Versicherungen an die Teilnehmenden weitergeben. Seit November 2018 lassen sich engagierte Studierende aus verschiedenen Ländern zu Multiplikatoren und Multiplikatorinnen ausbilden, um zukünftig selbstständig Workshops in Ihren Sprachen leiten zu können. Das Survival-Kit Germany gibt so Orientierung, überwindet Barrieren und leistet Hilfestellungen für Geflüchtete, Migranten und Migrantinnen in Passau.