Corona zwingt zu erneuter Schließung

Aufgrund der hohen Infektionszahlen sehen wir uns gezwungen, unseren kleinen Laden in der Schmiedgasse erneut zu schließen.  In der kurzen Öffnungszeit seit dem 1. Oktober ist es uns gelungen, eine 1000-€-Spende an das Tageszentrum der Lebenshilfe e.V. zu überreichen und damit unsere Spendenbilanz auf 41.500,00€ zu erhöhen.

Jetzt hoffen wir sehr auf eine allmähliche Besserung der Lage, damit wir unsere Kunden bald wieder mit guten gebrauchten Büchern erfreuen können.